CHIRURGISCHE VISION

 

Die Liste der Operationen der Plastischen Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgie ist ziemlich breit gefächert. Die Korrektur von Geburtsfehlern, Ausbesserung traumabedingten Verletzungen; Ästhetisch-chirurgische Eingriffe bis zur dauerhaften Heilung nicht heilender Wunden liegen in der Verantwortung dieses Fachgebietes.

Der Hauptgrund, warum ich mich für plastische Chirurgie entschieden habe, ist, dass dieses Fachgebiet offener für Innovation und Kreativität ist als andere Bereiche. Als Facharzt für Plastische Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie glaube ich, dass der Weg, um besser zu werden, darin besteht, sich ständig zu erneuern und keine Angst vor Veränderungen zu haben und dabei die Rechte und Erwartungen des Patienten zu berücksichtigen. Ich finde es wichtig, dieses Prinzip sowohl in der ästhetischen Chirurgie als auch in anderen Fachgebieten zu verfolgen. Die ästhetische Chirurgie ist ein Fach, das sowohl philosophisch erweitert als auch im täglichen Leben fest verankert ist. Alle chirurgischen Methoden, die verwendet werden, um den menschlichen Körper schöner zu machen, können einfach als ästhetische Chirurgie definiert werden. Wird der menschliche Körper hingegen als Objekt positiver ästhetischer Wahrnehmung (Schönheitswahrnehmung) bewertet, wird das Subjekt „relativ“. “Wer ist schön für wen? Schön für was?” Die Antworten auf diese Fragen sind je nach Ort, Zeit und Menschen unterschiedlich.

Es gibt natürlich allgemein anerkannte Techniken, gemeinsame Normen und Ansätze in der ästhetischen Chirurgie. Keines von ihnen ist jedoch für jeden Patienten unter allen Umständen anwendbar. Ein plastischer Chirurg möchte seinem Patienten das angenehmste Ergebnis liefern. Daher sind fast alle kosmetischen chirurgischen Eingriffe patientenspezifisch und erfordern für jeden Patienten einen anderen Ansatz. Diese Situation tritt bei Operationen wie der ästhetischen Gesichts- und Nasenchirurgie immer deutlicher zutage.

Chirurgische Eingriffe werden im Operationssaal durchgeführt. Unabhängig von der Vorgehensweise muss der Chirurg, die Erwartungen des Patienten richtig verstehen, eine genaue Planung durchführen und die Fähigkeit haben die erforderlichen Informationen zu übermitteln. Das vertrauensvolle Verhältnis zwischen Patienten und Arzt sind wichtige Bestandteile des Ganzen. Meiner Meinung nach sollte der chirurgische Eingriff zur erfolgreichen, dauerhaften und gesunden Ergebnissen führen.

Mit freundlichen Grüßen
Doz. Dr. Çağlayan Yağmur