Ohrenkorrektur

Die Situation, die unter den Menschen als Segelohr bezeichnet wird, verursacht einige psychologische Probleme, insbesondere in der Kindheit und im Jugendalter.

Was ist Ohrästhetik?

Bei der Ohrästhetik werden die Ohren in die normale Position gebracht, indem der Winkel mit dem Kopf korrigiert wird. Das Erscheinungsbild wird durch die Ohrästhetik korrigiert. Segelohrprobleme werden hauptsächlich durch genetische Ursachen verursacht. Die Funktion des Ohres ist normal, verursacht aber ästhetische Probleme.

Wie wird die Ohrästhetik durchgeführt?

Die Korrektur des Ohres wird normalerweise mit einem kleinen Schnitt hinter dem Ohr durchgeführt, wobei der Winkel zwischen Ohr und Kopf unter Anwendung spezieller Techniken verkleinert wird.

Warum ist aus ohrästhetischen Gründen eine ärztliche Untersuchung erforderlich?

Ästhetische Eingriffe sind chirurgische Eingriffe. Vor der Durchführung des chirurgischen Eingriffs sollte eine detaillierte Untersuchung durchgeführt und geplant werden, was während der Operation getan werden soll. Die Operation sollte von plastischen Chirurgen durchgeführt werden. Es gibt zwei Ziele in der Chirurgie. Die Ohrmuschel sollte wieder normal aussehen und die ästhetische Angst des Patienten sollte beseitigt und die Operation sollte ohne Komplikationen durchgeführt werden.

HINWEIS : Der Inhalt dieser Seite dient nur zu Informationszwecken. Wenden Sie sich zur Diagnose und Behandlung an Ihren Arzt.