Nasenkorrektur

Moderne Nasenkorrekturen unterscheiden sich stark von denen, die in der Vergangenheit angewendet wurden. Heutzutage können individualisierte Operationen durchgeführt werden, die die Patientenzufriedenheit dauerhaft erhöhen und genauere Ergebnisse liefern. Ausgehend von meinen Beobachtungen würde ich sagen, dass viele Patienten sagen: “Wenn ich gewusst hätte, dass es so einfach ist, hätte ich diese Operation vorher durchführen lassen.“

Eine erfolgreiche Operation ist möglich, wenn man versteht, was der Patient wirklich will. Heutzutage gibt es viele Techniken, mit denen wir die gewünschten Ergebnisse erzielen und die Nase schöner machen können. Natürlich ist es für jeden Patienten entscheidend, die Operation durchzuführen, die für diesen Patienten am besten geeignet ist. Trotz technischer Fortschritte und neuer Ansätze ist die Nasenkorrektur nach wie vor eine der empfindlichsten und feinsten Operationen unter den ästhetisch-chirurgischen Eingriffen. Daher ist es wichtig das der Chirurg, der die Nasenkorrektur durchführt, erfahren ist.

Die Nase ist ein Organ, das sich in der Mitte des Gesichts befindet und das Erscheinungsbild des gesamten Gesichts mit seiner Wirkung auf die Proportionen beeinflusst. Es hat auch sehr wichtige Funktionen wie Atmung und Geruch.

Bei Patienten, die für eine Rhinoplastik in Frage kommen, gibt es Probleme wie die große Nase, die breite, gewölbte Struktur und die hängende Nasenspitze. Dank der Operation ist das Aussehen der Nase und des gesamten Gesichts sehr positiv. Neben einer verbesserten Anatomie und Funktion wird auch eine Steigerung des Selbstbewusstseins erreicht.

Nasenkorrekturen können nach geschlossener oder offener Technik durchgeführt werden. Die Operation kann unter örtlicher Betäubung oder in Vollnarkose durchgeführt werden. Die Operationsdauer variiert je nach Patient und Art der Problematik zwischen 1-3 Stunden. Die postoperative Verwendung von Tamponade und Gips kann je nach Bedarf variieren. Bedenken, die von Patienten in präoperativen Gesprächen häufig geäußert werden, hinsichtlich der Entfernung der Tamponaden sowie das Auftreten von Blutergüssen oder starken Schwellungen nach der Operation sind bis auf sehr seltene Fälle gegenstandlos.

Außer der Altersgruppe der Kinder gibt es keine Altersbeschränkung für die Nasenkorrektur. Die Nasenkorrektur ist eine wirksame Operation mit einem hohen Potenzial zur Steigerung der Freude, der Lebensqualität und des Selbstbewusstseins der Patienten.

HINWEIS : Der Inhalt dieser Seite dient nur zu Informationszwecken. Wenden Sie sich zur Diagnose und Behandlung an Ihren Arzt.